Browser – TYPO3 ohne PHP

TYPO3 acht Mal schneller entwickeln

Komplexe Datenbank in drei Stunden – acht mal schneller ohne PHP
Komplexe Datenbank in drei Stunden – acht mal schneller ohne PHP

Der Browser ermöglicht Integratoren und Entwicklern TYPO3 mit eigenen Anwendungen zu erweitern, ohne PHP programmieren zu müssen. Ohne Dein eigenes PHP bist Du bis zu acht Mal schneller. Der Browser ist beim Einsatz von Datenbanken sinnvoll.

Der Browser ermöglicht die komplette Trennung von Daten und Programmcode. Entwickler brauchen kein PHP zu programmieren.

„Grüne Autos” in drei Stunden

Die Fall-Studie „Grüne Autos” zeigt am Beispiel einer fiktiven Datenbank für den Verkehrsclub Deutschland (VCD): Die Entwicklung einer komplexen Datenbank, die Autos unter Umweltaspekten listet, dauert keine drei Stunden.

Die Fall-Studie erläutert Schritt für Schritt die Realisierung mit dem Browser – TYPO3 ohne PHP.

Das Konzept

Konfiguration statt Programmierung

Was Du bei der Extension- Entwicklung kodieren müsstest, bringt der Browser als fertiges Plugin mit. Statt die Ausgabe von Daten mit PHP zu programmieren, konfigurierst Du die Ausgabe mit Maus und mit TypoScript.

Daten sind Objekte

Der Browser – TYPO3 ohne PHP – findet Relationen zwischen Tabellen, erkennt übersetzte Daten, Bilder, RTF-Texte und Dokumente und verarbeitet diese entsprechend.

So können Daten aus nahezu beliebigen Datenbank-Designs veröffentlicht werden, ohne dass der Entwickler eine Zeile PHP programmieren muss.

Die Frontend-Engine macht die Entwicklung von TYPO3 acht mal so schnell.

Die Flexform des Browsers. 10 Reiter lassen erahnen, was die Software kann.Wer mit den Standard-Einstellungen nicht zufrieden ist, kann vieles anpassen – mit der Maus.

Features

Veranstaltungskalender mit dem Browser: 1. Suche (konfigurierbar); 2. Filter nach Zeiträumen (hier: Monate); 3. Filter als Pull-Down-Menü; 4. Social Bookmarks (siehe bat-berlin.de)

Listen- und Detailansicht

Mit einer Zeile TypoScript erstellst Du eine Listenansicht Deiner Daten mit Suchformular, Index- und Page-Browser – mit einer weiteren Zeile die Detailansicht mit Datensatz-Browser.

Von Checkbox bis Baum-Menü

Du kannst Daten filtern. Du hast die Wahl zwischen Pull-Down-Menüs, Listen, Kategorie-Bäumen, Checkboxen, Radio-Buttons, Zeiträumen und Preisspannen. Mit dem Browser kannst Du Deine Daten sogar im Backend filtern.

Download, Kalender, Geodaten

Mit dem Browser kannst Du Downloads managen, Statistiken führen, Top-10-Listen erstellen, Daten in einem Tageskalender und Geodaten mit OpenStreetMap darstellen.

jQuery, Sprachen, Suchmaschinen

Der Browser bringt von Haus aus AJAX und zwei Dutzend Templates des jQuery User Interface mit. Er kümmert sich bei übersetzten Daten um die richtige Sprache und unterstützt die Optimierung für Suchmaschinen.

Interaktive Hilfe

600 Seiten Doku, DRS, Forum

TYPO3 ohne PHP ist mit 600 Seiten inklusive vieler Tutorials vorbildlich dokumentiert. Das DRS – Development Reporting System – liefert Berichte zur Laufzeit etwa zu Filtern, Javascript, Performance oder SQL.

Der Browser hat ein Online-Forum, das Dir interaktive Hilfe bietet.