• TYPO3 Warenkorb Caddy: responsive, klein und übersichtlich
    TYPO3 Warenkorb Caddy: responsive, klein und übersichtlich
  • TYPO3 Warenkorb Caddy: Das Bestellformular (unten) blendet sich erst ein, wenn Caddy die Bestellung erfolgreich geprüft hat
    TYPO3 Warenkorb Caddy: Das Bestellformular (unten) blendet sich erst ein, wenn Caddy die Bestellung erfolgreich geprüft hat
  • TYPO3 Warenkorb Caddy: jetzt auch mit E-Payment
    TYPO3 Warenkorb Caddy: jetzt auch mit E-Payment
  • TYPO3 Warenkorb Caddy: E-Payment kann kostenlos getestet werden
    TYPO3 Warenkorb Caddy: E-Payment kann kostenlos getestet werden
  • TYPO3 Warenkorb Caddy: Die getesteten Zahlungen im Dashboard des E-Payment-Providers Paymill
    TYPO3 Warenkorb Caddy: Die getesteten Zahlungen im Dashboard des E-Payment-Providers Paymill
  • TYPO3 Warenkorb Caddy: Handbuch mit gut 90 Seiten und 50 Abbildungen
    TYPO3 Warenkorb Caddy: Handbuch mit gut 90 Seiten und 50 Abbildungen
  • TYPO3 Warenkorb Caddy: die bisherige Version steht weiterhin zur Verfügung
    TYPO3 Warenkorb Caddy: die bisherige Version steht weiterhin zur Verfügung

TYPO3 Warenkorb Caddy: Responsive mit E-Payment

Netzmacher haben Caddy 4.0 Entwicklerversion veröffentlicht

Teilen!

04. Feb. 2014 –

TYPO3-Caddy 4.0 steht TYPO3-Entwicklern ab sofort zur Verfügung. Der Warenkorb, an den jede x-beliebige Datenbank angeschlossen werden kann, ist jetzt Responsive und hat eine Schnittstelle für E-Payment. Er kann auf TYPO3 Forge heruntergeladen werden.

Einkaufen mit Responsive Web-Design

Mit TYPO3 einzukaufen, bringt ab sofort noch mehr Spaß: Caddy – Dein TYPO3-Warenkorb – ist jetzt responsive und passt seine Oberfläche an die Größen der Displays von Endgeräten an.

Caddy 4 prüft, ob der Käufer alle notwendigen Angaben zum Einkauf gemacht hat. Dazu gehören etwa die Versand- und die Zahlungsmethode. Nach erfolgreicher Prüfung wird das Formular für persönliche Daten wie Name und E-Mail-Adresse eingeblendet.

Im Unterschied zu vielen anderen Warenkörben bleibt der Käufer bei jedem Schritt auf ein und der selben Seite. Das Formular blendet nicht relevante Teile aus. Dadurch sind der Warenkorb sowie das Bestellformular auch auf keineren Bildschirmen vollständig zu sehen.

Für das neue Design nutzt Caddy das Responsive Framework Foundation. Für Caddy ist extra die neue Erweiterung TYPO3 Foundation entwickelt worden, mit der TYPO3-Integratoren das Framework mit wenigen Klicks installieren können. Um Caddy responsive zu nutzen, siind keine Kenntnisse von Foundation nötig.

E-Payment – einfach und sofort testen

Caddy 4 bringt auch eine Schnittstelle für E-Payment mit. TYPO3-Integratoren können Caddy mit wenigen Klicks mit dem E-Payment-Formular ausstatten. Sie müssen lediglich das TypoScript-Template für E-Payment laden und dann die vom E-Payment-Provider gelieferten privaten und öffentlichen Schlüssel hinterlegen.

Die E-Payment-Schnittstelle – also Zahlungen mit Kreditkarte, Lastschrift oder dem neuen SEPA-Verfahren – kann sofort getestet werden. Das Testen ist kostenlos. Im Live-Betrieb fallen Gebühren bei den Kreditkarten-Anbietern und dem E-Payment-Provider an.

Caddy unterstützt mit Paymill aktuell die Nutzung eines E-Payment-Providers.

Vorab die Version für Entwickler

Caddy 4 hat der Entwickler Dirk Wildt vorab als Entwicklerversion auf TYPO3 Forge veröffentlicht. Der neue TYPO3-Warenkorb kann dort sofort heruntergeladen und installiert werden. Die Entwicklerversion unterscheidet sich nicht von der Vollversion – vor der Veröffentlichung der Vollversion im TYPO3 Repository soll Caddy 4 noch weiter getestet werden.

Voraussetzungen

Caddy kann responsive und mit E-Payment genutzt werden mit

  • TYPO3 6.x
  • Powermail 2.x
  • PHP mit Curl

Grundsätzlich spricht nichts gegen einen Betrieb mit TYPO3 4.x und Powermail 1.x. Weil es dafür aber keinen Auftrag gab, hat der Entwickler für diese Versionen keine schlüsselfertigen Templates programmiert.

Handbuch mit gut 90 Seiten

Der Entwicklerversion liegt das aktualisierte Caddy-Handbuch bei (siehe auch Linkliste unten). Das Handbuch ist inzwischen auf 90 Seiten angewachsen, enthält neue Kapitel zum Responsive Design und zum E-Payment sowie rund 50 Abbildungen.

Auftraggeber

Die Erweiterung von Caddy mit Responsive Design und E-Payment-Schnittstelle ist von der TYPO3-Agentur made in nature beauftragt worden.

Links

« Zurück | Nachrichten »