• Haben gut Lachen die Spieler vom SV Grün-Weiß Bergfelde: Spielergebnisse und Ansetzungen lassen sich auf dem Desktop-Rechner gut lesen - und auch auf dem Smartphone.
    Haben gut Lachen die Spieler vom SV Grün-Weiß Bergfelde: Spielergebnisse und Ansetzungen lassen sich auf dem Desktop-Rechner gut lesen - und auch auf dem Smartphone.
  • Macht Start TYPO3 Responsive! möglich: mit wenigen Klicks ist der Vorstand drei-spaltig und rund :)
    Macht Start TYPO3 Responsive! möglich: mit wenigen Klicks ist der Vorstand drei-spaltig und rund :)
  • Auch die Ansetzungen, Berichte und Spielergebnisse der 1. Herren werden mit dem Organiser - TYPO3 für Lobby und Veranstalter - verwaltet.
    Auch die Ansetzungen, Berichte und Spielergebnisse der 1. Herren werden mit dem Organiser - TYPO3 für Lobby und Veranstalter - verwaltet.
  • Grid-Elements (Spalten-Layouts) im Backend von TYPO3 am Beispiel der Startseite: Verschachtelung hebt Grenzen für Layouts faktisch auf.
    Grid-Elements (Spalten-Layouts) im Backend von TYPO3 am Beispiel der Startseite: Verschachtelung hebt Grenzen für Layouts faktisch auf.
  • Vorstandsvorsitzender im Smartphone: Start TYPO3 Responsive! ist responsive. Wie der Name schon sagt.
    Vorstandsvorsitzender im Smartphone: Start TYPO3 Responsive! ist responsive. Wie der Name schon sagt.
  • In die Jahre gekommen: Website mit TYPO3 6.2 und News (tt_news). Die Netzmacher migrierten 3.000 Datensätze in den neuen TYPO3-Organiser.

Sport mit TYPO3

Relaunch SV Grün-Weiß Bergfelde e.V. mit Start TYPO3 Responsive!

Teilen!

10. Feb. 2019 –

Der Sportverein Grün-Weiß Bergfelde betreibt eine vorbildlich gepflegte Website: Ehrenamtliche halten Spielergebnisse fest, veröffentlichen angesetzte Spieltermine und schreiben Berichte. Die Datenbank ist inzwischen auf knapp 3.000 Datensätze angewachsen. Allein für die 1. Herren liegen knapp 220 Spielberichte vor. Und dazu kommen eine Menge Bilder. Whow!

Bis heute ist die Website mit TYPO3 6.2, den Nachrichten-System tt_news und einigen anderen Erweiterungen betrieben worden. Für die eingesetzte TYPO3-Version gibt es seit langem keinen Supoort mehr, für einige Plugins gab es seit langem keine Updates mehr. Und sich etwa Spielergebnisse auf dem Smartphone anzusehen, war wegen des Hin- und Her-Scrollens kein Vergnügen.

Ein technischer Relaunch war fällig: Die Netzmacher brachten mit Hilfe von Start TYPO3 Responsive! und dem Organiser – TYPO3 für Lobby und Veranstalter – die Website auf einen technisch aktuellen Stand. Auf das bisherige Layout wurde größtmögliche Rücksicht genommen. Und die Website ist für Smartphones, Tablets und Desktops optimiert.

Umweg über Bündnis 90/Die Grünen

So funktionierte der Relaunch:

  • Die Netzmacher installierten mit Hilfe der Distribution "Launch TYPO3 GRÜNE!" (launchstartgreen) innerhalb der veralteten Website paralell eine neue schlüsselfertige responsive Website. "Launch TYPO3 GRÜNE!" erstellt eine Website im Corporate Design von Bündnis 90/Die Grünen.
  • Die Netzmacher entfernten die Erweiterung TYPO3 GRÜNE (startgreen), den gesamten Seitenbaum und alle Organiser-Datensätze wie Kalender-Einträge, Nachrichten und Veanstaltungsorte.
  • Seiten mit ihren Inhaltselementen wurden aus dem veralteten Auftritt in den neuen und jetzt leeren Auftritt herüber geschoben. Praktisch: Alle Seiten-Ids bleiben bei dem Verfahren erhalten.

Organiser löst News ab

  • Dann haben sie knapp 3.000 Datensätze aus News (tt_news) in den Organiser (org) migriert. Der Organiser stellt in seinem Ressourcen-Ordner dafür Skripts zur Verfügung, die individuell angepasst werden müssen. Zu den Datensätzen kamen 1.000e von Bildern, die in eine neue Ordnerstruktur kopiert werden mussten.
  • Dann begann die Kärnerarbeit: News-Plugins mussten durch Browser-Plugins ersetzt werden. Weitere Plugins von inkompatibel gewordenen Erweiterungen mussten ebenfalls ersetzt werden.
  • Die verwendeten Backend-Layouts waren nicht responsive. Auch diese mussten ersetzt werden.
  • Eine Menge TypoScript war neu zu programmieren.

Dazu kamen diverse Datensicherungen, Bugfixing, das Upgrade auf TYPO3 8.7 und ein Test-Betrieb unter anderer Domain. Alles in allem dauerte die Arbeit eine knappe Woche.

Sechs neue Backend-Layouts

Unter anderem hat der Auftrag vom SV Grün-Weiss Bergfelde dazu geführt, dass die Netzmacher die Zahl der Backend-Layouts für TYPO3 mit sechs Neuen auf 16 erhöht haben. Damit konnten alle Anforderungen des Vereins mit standardisierten Layouts erfüllt werden, die für eine responsive Website sorgen.

Links

« Zurück | Nachrichten »