• Slick Slider beim Überblenden. Hier mit Banner ähnlichen Slick Items, für den Slider optimierte Inhaltselemente mit Überschrift, Text und Hintergrund-Bild. Live auf https://die-netzmacher.de
    Slick Slider beim Überblenden
  • Der Slick Slider kann Reiter auch senkrecht bewegen - hier: mit einem fertigen Kalender-Template des Organisers, responsive TYPO3 für Lobby und Veranstalter. Live auf http://gruene-passauland.de
    Senkrecht: Slick Slider beim Abrollen von Terminen
  • Mit dem Slick Slider kannst Du beliebige Inhaltselemente bewegen wie Text, Bilder, eingebetette Videos oder HTML-Code. Hier: Beispiel mit dem TYPO3-Introduction-Package.
    Du kannst beliebige Inhaltselemente bewegen
  • Slick Slider Elemente im Content-Wizard mit TYPO3 8.7. Veraltete Slick Slider Elemente aus früheren TYPO3-Versionen können weiter verwendet werden, sind aber als Deprecated markiert.
    Slick Slider Elemente im TYPO3-Content-Wizard
  • Slick Slider mit beliebigen Inhaltselementen
    Slick Slider mit beliebigen Inhaltselementen
  • Redakteure können beim Slick Slider 4.0 fast alles selbst einstellen (ab TYPO3 8.7)
    User-Interface mit rund 55 Einstellmöglichkeiten

Responsive Slick Slider für TYPO3 9.5

Neue Features: Zufällige Reihenfolge, Inhalte ganzer Seiten einbinden

Teilen!

20. Mär. 2019 –

Mit gut 15.000 Downloads zählt der Slick Slider zu den führenden responsive Slidern bei TYPO3. Jetzt haben die Netzmacher die Erweiterung für TYPO3 9.5 veröffentlicht. Und mit zwei zusätzlichen Features ausgestattet: Zufällige Sortier-Reihenfolge für Slides, Übernahme von Inhalten einer Seite mit einem Klick.

Zufällige Sortierung

Im Reiter "Häufige Einstellungen" gibt es die neue Eigenschaft "Slides in zufälliger Reihenfolge anzeigen". Wird diese aktiviert, haben die Slides bei jedem Aufruf der Website eine andere Reihenfolge.

Seite zuordnen

Im Reiter "Slick Elemente" gibt es die neue Eigenschaft "Inhalte von Seiten". Fügt man hier eine Seite hinzu, stellt der Slider jedes Inhaltselement dieser Seite als Slide dar.

Redakteur*innen können (fast) alles steuern

Beim Slick Slider können Redakteur*innen mit gut 50 Einstellungen fast alles selbst ändern. Dazu zählt unter anderem, wie viel Reiter angezeigt werden sollen, wie schnell diese weiter rücken und auch Spezialitäten wie auf welche Weise Bilder geladen werden. Früher war dies allein TYPO3-Administrator*innen vorbehalten.

Du kannst alles bewegen – sogar Videos

Den Slick Slider der Netzmacher gibt es für zwei unterschiedliche Zwecke: Für Bilder oder für beliebige Inhaltselemente. Beim letzteren können beliebige Elemente als Reiter hinzugefügt werden, vom layouteten Text-Element über eingebettete Videos bis zum selbst programmierten HTML-Code. Der Slick Slider bringt auch das sogenannte Slick Item mit – eine Art Banner, bei dem Redakteure Überschrift und eine Textzeile angeben und ein Hintergrundbild hochladen.

Ken Wheeler

Der Slick Slider ist eine JavaScript-Anwendung. Ken Wheeler entwickelt den Slick Slider. Die Netzmacher haben den Slider lediglich in TYPO3 integriert.

Abwärts-Kompatibilität

Der Slick Slider 4.2 ist abwärtskompatibel. Er funktioniert mit TYPO3 6.2, 7.6, 8.7 und 9.5. In veralteten TYPO3-Versionen werden nicht alle Funktionen unterstützt. Unter anderem müssen die Slider in TYPO3 6.2 und 7.6 von Administrator*innen eingerichtet werden. Die Anzahl ist in veralteten TYPO3-Installation auf drei Slider pro Seite begrenzt.

Links

« Zurück | Nachrichten »