• TYPO3 Browser macht's möglich: Barack Obamas vCard
    Barack Obamas vCard mit TYPO3

Barack Obamas Visitenkarte – mit TYPO3

vCards aus x-beliebigen Datenbanken dank Browser – TYPO3 ohne PHP

Teilen!

02. Jun. 2015 –

Mit TYPO3 kannst Du aus nahezu jeder beliebigen Datenbank elektronische Visitenkarten (vCards) herunterladen. Die Netzmacher haben den Browser – TYPO3 ohne PHP – mit einer Schnittstelle erweitert, die vCard-Files (vcf) erstellt. Du kannst Felder Deiner Datenbank mit dem Konstanten Editor den Einträgen in einer vCard zuordnen.

Organiser bereits mit vCard

Der Organiser – TYPO3 für Lobby und Veranstalter – nutzt das neue Feature bereits. Du kannst das Feature auf der Demo-Website (siehe unten) sofort ausprobieren. Du kannst den Organiser mit der neuen vCard-Funktion mit einem Maus-Klick installieren – schlüsselfertig mit Beispieldatensätzen. So kannst Du alles in Deiner TYPO3-Installation auch im Backend testen. Wer den Organiser mit dem gleichnamigen Installer einrichtet, braucht nichts zu konfigurieren, um die vCard zu nutzen.

Manual für vCard in eigener TYPO3-Erweiterung

Die Netzmacher haben das Manual "Browser Tutorial CSV/RSS/vCard/XML (en)" mit einem Kapitel "vCard" ergänzt. Dort wird erklärt, wie man mit Hilfe des Browsers – TYPO3 ohne PHP – das vCard-Feature für eigene TYPO3-Erweiterungen verwendet. Benötigt wird TypoScript, dass mit einem Interface konfiguriert werden kann: dem TypoScript-Konstanten-Editor.

Links

« Zurück | Nachrichten »