Auch TYPO3 10.4 mit vereinfachten Backend

Neue Version des Backend-Simplifiers veröffentlicht

  • Der TYPO3-Backend-Simplifier macht TYPO3-System-Icons verfügbar und bringt selbst auch noch eine ganze Reihe mit.
    Der TYPO3-Backend-Simplifier macht TYPO3-System-Icons verfügbar und bringt selbst auch noch eine ganze Reihe mit.
  • Mit Hilfe des Extension-Managers lassen sich viele nützliche Eigenschaften per Mausklick einstellen wie etwa IDs im Seitenbaum oder ausreichend große Formular-Felder.
    Mit Hilfe des Extension-Managers lassen sich viele nützliche Eigenschaften per Mausklick einstellen wie etwa IDs im Seitenbaum oder ausreichend große Formular-Felder.

29.04.2020 –

Den Backend-Simplifier gibt es seit Ende April auch für TYPO3 10. Und mit einem neuen Feature: Er macht die TYPO3-System-Icons verfügbar. Insgesamt stehen Redakteur*innen zusammen mit den vom Simplifier (EXT:tsconf) mitgebrachten Icons mehr als 600 Icons für die Gestaltung des Seitenbaums zur Verfügung.

Mehr als 600 Icons für die Gestaltung

Wie der Name sagt, vereinfacht die TYPO3-Erweiterung das Backend. Mit Hilfe des Extension-Managers können viele häufige benötigte Einstellungen mit Mausklick aktiviert oder abgeschaltet werden:

  • Anzeige von IDs im Seitenbaum
  • Ändern der Icons von Seiten und Ordnern im Seitenbaum
  • Verwenden eigener Icons im Seitenbaum
  • Für Redakteur*innen per Voreinstellung:
    • Admin-Panel im Frontend
    • Erweiterung von Symbolleisten
  • Vereinfachung von Backend-Formularen
  • Auch RedakteurInnen können den System-Cache leeren.

Ein Teil der Funktionen ist von der jeweiligen TYPO3-Version abhängig.

20.000 Downloads

Die Netzmacher haben den Backend-Simplifier bereits vor neun Jahren für TYPO3 4.5 programmiert und dann ständig weiterentwickelt. Die aktuelle Version ist kompatibel mit TYPO3 8.7, 9.5 und 10.4. Die Erweiterung wurde aus dem TYPO3-Repository über 20.000 Mal herunter geladen.

Der Backend-Simplifier vereinfacht das Backend und greift nicht in Abläufe ein, die die Darstellung der Website beeinflussen. Damit kann er jederzeit installiert und deinstalliert werden. Die mit ihm gemachten Einstellungen werden beim Entfernen quasi auf den Ausgangszustand zurück gesetzt. IDs oder Icons im Seitenbaum etwa werden nicht mehr angezeigt.

Links

Liste